1. Musikalische Grundschule

1. Musikalische Grundschule in Berlin-Mitte

Die Kurt-Tucholsky-Grundschule ist die 1. Musikalische Grundschule in Berlin-Mitte.

Das Projekt Musikalische Grundschule wurde im Jahr 2005 durch das Land Hessen in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung ins Leben gerufen.

Die Kurt-Tucholsky-Grundschule in Berlin - Moabit stellt sich vor

Mit dieser kleinen Präsentation möchten wir Sie mit unserer Schule bekannt machen:

Wir sind eine verlässliche Halbtagsgrundschule mit offenem Ganztagsbetrieb!
An unserer Schule hat jedes Kind einen schulinternen Schulplaner und eine Schul- und Hausordnung.
Zusätzlich zu einem guten, kindgerechten und differenzierten Unterricht haben wir uns das Thema Gesundheit als Schwerpunkt gesetzt.
Wir möchten die Kinder damit gut auf ihr weiteres Leben vorbereiten, denn "Gesundheit ist das halbe Leben".
Folgende Schwerpunkte des Gesundheitsaspektes werden an unserer Schule besonders berücksichtigt:

 

  • ErnährungKurt-Tucholsky-Grundschule - Bigshot
  • Bewegung
  • Sozialschulung
  • Musikalische Ausbildung
  • Teamfähigkeit
  • Integration von Kindern mit Beeintächtigungen
  • Selbstständigkeit und Individualität.
 

Willkommen

Hallo liebe (zukünftige) Eltern der Kurt-Tucholsky-Grundschule,

als musikalische Grundschule machen wir mehr Musik in mehr Fächern. Dabei spielt Bewegung als musikalisches Instrument eine Schlüsselrolle.

Wir kooperieren mit vielen Partnern (u.a. anschub.de, Sportvereine, Musikschulen). Die Zusammenarbeit mit Life e.V. Explorarium vertieft den naturwissenschaftlichen Unterricht unserer Schule. Soziales Lernen ist an unserer Schule fester Bestandteil des Rahmenlehrplanes.

Sie sind HERZLICH WILLKOMMEN, persönlich bei uns vorbeizuschauen! Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Schmetterlinge in der SAPH

Seit einigen Jahren kooperieren wir mit der FU in Berlin. Einige Lehrer haben sich an der Freien Universität fortbilden lassen und können nun in ihrem Unterricht „TuWas – Projekte “anbieten.                                                               
In den letzten Schulwochen haben sich die SAPH a,b,c,d,e,und j mit solchen Projekten beschäftigt. In 15 Experimenten setzten sich die Kinder der SAPH d,e und j mit dem Thema Eigenschaften von Festkörper und Flüssigkeiten auseinander. Sie experimentierten mit 20 verschiedenen Festkörpern und sechs Flüssigkeiten. Speziell wurden Farbe, Form,  Rollbarkeit, Magnetismus, Verhalten im Wasser, Fließverhalten und Mischbarkeit von Flüssigkeiten untersucht. Die Kinder der SAPH a,b,und c erkundeten die Entwicklungsstadien von der Raupe zum Schmetterling. Sie stellten den Raupe Lebensraum und Futter zur Verfügung, beobachteten die Verpuppung und versorgten dann auch die Schmetterlinge.
 
schmetterlinge

 

 

 

 

KTG im Bild

Wer ist online

Wir haben 49 Gäste online

Spende für die KTG